Beiträge

Kemmerich lässt sich von AfD wählen

Der kalkulierte Dammbruch

72 Stunden, mit denen Thüringen in die Geschichte eingeht: FDP-Mann Kemmerich ließ sich von AfD und CDU zum Ministerpräsidenten wählen.

Koalitionsvertrag für Thüringen: Gemeinsam neue Wege gehen

Mitgliederbrief des SPD-Landesvorsitzenden Wolfgang Tiefensee zum Koalitionsvertrag zwischen den Parteien Die Linke, SPD, Bündnis 90/Die Grünen
SPD-Landeschef TiefenseeSPD Thüringen

Tiefensee: Die CDU muss endlich entscheiden, was sie will

Thüringens SPD-Landesvorsitzender fordert die CDU auf, ihren Zick-Zack-Kurs zu beenden

Wolfgang Tiefensee zum Ausgang der Landtagswahl

Enttäuschung und Dank an engagierte Wahlkämpfer:innen
Wolfgang Tiefensee und Babette WinterSPD Thüringen

Tiefensee: Ergebnis der Europawahl enttäuschend

Der SPD-Landesvorsitzende gratuliert den Grünen, die mit ihrer Klimaschutz-Positionierung offenkundig sehr viel Zustimmung erhalten haben.
Babette WinterSPD Thüringen

Babette Winter folgt Jakob von Weizsäcker als Europakandidatin

Jakob von Weizsäcker wechselt ins Bundesministerium der Finanzen und überlässt Babette Winter die Thüringer Spitzenkandidatur zur Europawahl.
Europaflagge

Europawahl: Listenvorschlag des SPD-Präsidiums spornt uns an.

Erklärung des SPD-Landesvorsitzenden Wolfgang Tiefensee zum Listenvorschlag des Bundesparteivorstandes der SPD.
Wolfgang TiefenseeSPD Thüringen

Landtagswahl in Bayern von Bundespolitik überschattet

Wolfgang Tiefensee sieht die CSU mit rechter Abgrenzungspolitik gescheitert. Die SPD spürt nach wie vor keinen Aufwind.