Beiträge

Landesparteitag der Thüringer SPD: Mutig. Konkret. Sozial.

Mit 85,4 Prozent Zustimmung wird Wolfgang Tiefensee in seinem Amt als Landesvorsitzender der SPD Thüringen bestätigt.

Tiefensee begrüßt Wahl von Andrea Nahles zur Bundesvorsitzenden

Nahles wurde auf einem außerordentlichen Bundesparteitag am Sonntag mit 66 Prozent zur ersten Parteivorsitzenden in der Geschichte der SPD gewählt.
Tiefensee: Neues Schulgesetz für Thüringen nötig

SPD Thüringen wählt Wolfgang Tiefensee zum neuen Vorsitzenden

Wolfgang Tiefensee ist heute mit 124 von 158 Stimmen zum neuen Landesvorsitzenden der SPD Thüringen gewählt worden.

SPD-Sonderparteitag macht Weg für Koalitionsverhandlungen frei

Der Sonderparteitag der SPD in Bonn hat nach einer leidenschaftlich geführten Debatte mit einer Mehrheit von etwa 56 Prozent den Weg für Koalitionsverhandlungen mit CDU und CSU frei gemacht.

Fahrplan zur Neuwahl des Landesvorsitzes

Der geschäftsführende Vorstand hat Heike Taubert heute damit beauftragt die Geschäfte als Interimsvorsitzende der SPD Thüringen zu führen.

Sven Schrade zum neuen Stellvertreter gewählt

Auf ihrem Landesparteitag am 16. Dezember 2017 wählten die Delegierten Sven Schrade zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Thüringer SPD. Er erhielt 90,4 Prozent Zustimmung.

Christoph Matschie erneut als Thüringer Vertreter in den Parteivorstand gewählt

Die Delegierten des SPD-Bundesparteitages haben Christoph Matschie erneut in den Parteivorstand gewählt.