Georg Maier

SPD-Landesparteitag wählt neuen Vorstand

Auf dem Landesparteitag der Thüringer SPD am 26. September 2020 in Bad Blankenburg wurde der Vorstand neu gewählt. An der Spitze des Landesverbands steht nun Georg Maier, der mit 82,7 Prozent gewählt wurde. Per Akklamation wurde Georg Maier außerdem auch zum Spitzenkandidaten für die im April 2021 anstehende Landtagswahl gekürt.

Zu seinen Stellvertreter:innen wurden Cornelia Klisch, Sven Schrade, Antje Hochwind-Schneider und Diana Lehmann gewählt. Carsten Feller wurde zum Schatzmeister gewählt. Als Beisitzer:innen wurden Onno Eckert, Katja Glybowskaja, Anika Gruner, Thomas Jakob, Thomas Hartung, Elisabeth Kaiser, Moritz Kalthoff, Michael Klostermann, Lutz Liebscher, Dorothea Marx, Janine Merz, Denny Möller, Katharina Schenk, Dirk Schütze, Oleg Shevchenko, Heike Taubert, Marko Wolfram und Claudia Zanker gewählt. 

In seiner Bewerbungsrede bedankte sich Georg Maier bei seinem Vorgänger, Wolfgang Tiefensee, für sein großartiges Engagement in den letzten Jahren und versprach mit aller Kraft dafür zu kämpfen, die SPD wieder stark zu machen. In seinem Grußwort machte der Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz deutlich, dass wir nur mit Solidarität und Respekt durch die Krise kommen. „Wir müssen erhalten und stärken, was uns die Corona-Krise gebracht hat: Ein leistungsfähiges Gemeinwesen und einen guten Sozialstaat!“

Die weiteren Wahlergebnisse und das Beschlussbuch sind auf unserer Homepage zu finden, ausgewählte Bilder vom Parteitag gibt es bei Facebook.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.