Im Sommer 2019 wird zum elften Mal der Thüringer Frauenpreis verliehen. Mit dem Preis werden Frauen geehrt, die mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllen:

– Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in Ihrer beruflichen Tätigkeit
– journalistische Arbeiten, die Lebensläufe von Frauen in besonderer Weise darstellen
– gleichstellungspolitisches Engagement in Vereinen, Institutionen oder der Politik
– Entwicklung und Umsetzung eines innovativen Gleichstellungsprojekts
– wissenschaftliche Arbeiten über geschlechterrelevante Fragestellungen
– Engagement in einem frauenuntypischen Bereich des gesellschaftlichen Lebens
– Engagement für soziale Gerechtigkeit, Menschenrechte und gegen Rassismus
– Einsatz für interkulturelle Verständigung und/oder zur Integration von MigrantInnen.

Ihr kennt eine solche starke Frau und seid der Meinung, sie verdient unseren Frauenpreis? Dann schlagt sie uns als mögliche Preisträgerin vor!

Was ihr dafür tun müsst: Sendet uns eine E-Mail mit eurem Vorschlag, einer Beschreibung der Person und einer kurzen Begründung, warum diejenige den diesjährigen Frauenpreis verliehen bekommen sollte, bis zum 1. Juni 2019 an thueringen [at] spd.de

Im Sommer wird eine Jury aus allen eingereichten Vorschlägen zwei Preisträgerinnen ermitteln. Die Ehrung und die Preisverleihung werden im Rahmen des Jahresempfangs der SPD-Landtagsfraktion im Thüringer Landtag stattfinden.