Beiträge

Kemmerich lässt sich von AfD wählen

Der kalkulierte Dammbruch

72 Stunden, mit denen Thüringen in die Geschichte eingeht: FDP-Mann Kemmerich ließ sich von AfD und CDU zum Ministerpräsidenten wählen.

Vereinbarung zu Neuwahlen geschafft

Im Ergebnis der Verhandlungen zwischen DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der CDU sind heute die Schritte zur Durchführung von Neuwahlen zum Thüringer Landtag und zur Lösung der Regierungskrise vereinbart worden.