69,93 Prozent für Rot-Rot-Grün

Veröffentlicht am 04.11.2014 in Parteileben

Fast 78 Prozent der Thüringer SPD-Mitglieder haben sich an der Abstimmung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit den Parteien Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen beteiligt.

Den Vorschlag des Landesvorstandes bestätigten knapp 70 Prozent, 30 Prozent stimmten dagegen. 

SPD-Landeschef Andreas Bausewein sprach in einer ersten Reaktion von einer grandiosen Beteiligung am Mitgliedervotum. Zum erreichten Ergebnis sagte er, dass dies eine gute Grundlage für die anstehenden Koalitionsverhandlungen bietet. Die SPD wolle die Verhandlungen zur Bildung einer Regierung nun zügig vorantreiben, damit Anfang Dezember die neue Landesregierung stehe.

 
 

Die nächsten Termine:

13.08.2016, 15:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sommerfest der Sozialdemokratie
Kanu-Club, Riedtorstraße, Sömmerda

Alle Termine

Interessante Informationen und Neuigkeiten erfahren Sie auch hier: